Marian's Raven mit ProZinc

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von voyagerone1, 12. Januar 2020.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Ok gut.
    Dann trag die gespritzen Einheiten bitte noch in der Tabelle nach und vermerke noch warum 1x nicht gespritzt wurde, damit es klar nachvollziehbar wird. Ok?
     
  2. Ilischia

    Ilischia Benutzer

    Nein nur gestern 1 mal nicht. Ich habe das nur nicht in die Tabelle eingetragen. :)
    Nein ich habe genügend gekauft, die reichen erstmal.
    Er ist ansonsten munter, hat grade eine halbe Stunde mit mir gespielt und schläft jetzt seelenruhig. Trinken tut er normal, also nicht auffällig viel. Der +2 wert lag jetzt auch bei 141, das ist ja nicht zu niedrig.
    Ok gut da war ich mir unsicher.
    Liebe Grüße und danke für die schnelle Antwort Silke
     
  3. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    In der Tabelle sieht es so aus als ob mehrmals nicht gespritzt wurde.
    Sicher doch nur 1x oder?
    Du benutzt jetzt aber nicht eine Spritze mehrfach oder?
    Ich hab immer ausreichend Vorrat daheim für solche Fälle.
    Wenn er heute so wenig gefuttert hat, erklärt das den niedrigen APRE. Da war die Reduktion richtig.
    Geht es ihm sonst gut?
    Trinkt er viel?
     
  4. Ilischia

    Ilischia Benutzer

    Wir melden uns mal zurück :)
    Heute haben mir grade seine späteren Werte sehr gut gefallen. Der hohe MPre Wert liegt daran, dass er gestern kein Insulin bekommen hat, weil meine Mutter es geschafft hat die Spritze zu verbiegen. Ich konnte leider erst heute morgen neue besorgen.
    Leider wollte er heute gar nicht fressen (ich denke es lag am Wetter, da er selbst Whiskas verschmäht hat und generell bei Temperaturen über 25 Grad nicht so viel frisst) daher habe ich grade eben nur 1,5 IE gegeben. 2 IE schienen mir nach dem Fressen heute und dem niedrigen APre zu hoch. Ich hoffe ich hab das so richtig gemacht.

    Liebe Grüße und einen schönen Abend wünschen wir euch :))
     
  5. Ilischia

    Ilischia Benutzer

    Heute Morgen hatten wir leider einen ziemlich hohen MPre, obwohl wir gestern einen schönen +3 nach dem Fressen um 20:00 hatten. Naja schade.
    Heute kommen leider nur zwei Werte, da ich ab 13:00 bis Sonntag Abend weg bin.
    Meine Mutter übernimmt das Insulin spritzen solange, aber das Messen traut sie sich leider nicht zu und ich habe auch sonst niemanden grade da der das übernehmen kann. Ich hoffe 2 Tage ohne Messen überlebt er.
    Liebe Grüße
     
  6. Ilischia

    Ilischia Benutzer

    Liebe Silke Danke für deine Antwort, grade bei den Werten kenn ich mich absolut gar nicht aus im Moment.
    Ja der Phosphor Gehalt kann an dem Felix liegen, ich hatte ihm ja auch die catmix 35 Tabletten gegeben, hatte mir der Tierarzt für sein Fell empfohlen, da ist aber auch Phosphor drin wie ich grade sehe. Gut die waren eh alle ‍♀️
    Ich glaube sie hat selbst gar keine Ahnung leider, sie wirkt auf mich noch sehr jung (27-28 höchstens) und musste vorhin in einer Tabelle nachsehen was das jetzt denn für werte sind bei ihm. Der Chef ist erst nächste Woche wieder in der Praxis.

    Das klingt gut mit dem externen Labor, das werde ich mal in Angriff nehmen.
    Den link les ich mir mal durch Danke :)

    Da frag ich mal nach, das wäre wirklich gut im Internet findet man ja leider gar nichts an Tierärzten die das verschreiben.

    Ja er war dehydriert und hatte auch eine Infusion bekommen beim TA.

    Ja das hoffe ich auch mal sehen wie es nachher noch aussieht.

    Wir wünschen einen schönen Abend :))
     
  7. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Öhem, na ja. Was TÄ halt so meinen zur Einstellung mit Insulin. Das kennen wir hier schon zu Genüge. :rolleyes:
    Natürlich ist alles über 50 BZ ok und natürlich sollst Du regelmäßig messen. Warum will sie denn in 2 Wochen schon wieder ein BB machen? Das ist doch total überflüssig und den Fructo braucht sie auch nicht, weil Du sowieso täglich mehrmals BZ misst. Das ist viel aussagekräftiger als der Fructo. Wenn es Raven nicht irgendwie schlecht geht, würde ich mir das sparen und in ca. 6 Monaten wieder eines machen lassen. Ich verlange immer ein geriatrisches Profil mit Auswertung im externen Labor. Da bekommst Du die meisten Werte fürs Geld.

    Und der Lipase-Wert ist überhaupt nicht ausreichend aussagekräftig für Pankreatitis. Das ist ausschließlich der specfPL. Hier, das kannst Du ihr zu lesen geben: https://www.idexx.eu/globalassets/d...leintiere/pankreas/du_pancreatitis_cat_de.pdf
    Das steht u.a.: "Die Serumaktivitäten von Amylase und Lipase sind für die Diagnose der Pankreatitis bei Katzen nicht hilfreich."

    Ich glaube die Mods müssten einen TA im Berliner Umfeld haben der Lantus verschreibt. Es gibt da eine Liste, die ich aber nicht kenne. Frag da mal an.

    Hab mal einen Blick auf BB geworfen.
    Sieht jetzt gar nicht schlecht aus. Leber, Schilddrüse soweit ok. Niere auch noch ok. Allerdings ist der Phosphatwert bissel hoch mit 1,8. Zwar noch im grünen Bereich, er sollte aber idealerweise mittig liegen, damit die Nieren entlastet werden. Das kann aber auch daran liegen, dass Du ja bis vor kurzem den Felix-Mist gefüttert hast. Mit dem neuen Futter kann das wieder runter gehen. Grundsätzlich könntest Du beim Futter drauf achten, welche mit nicht zu viel Phosphat zu geben. Leider steht es meistens gar nicht drauf. Grundsätzlich gilt aber, dass es besser ist hochwertiges Futter zu geben, da dort weniger billige Knochenreste (Phosphathaltig) verwendet werden und eher hochwertiges Muskelfleisch. Definitiv drauf steht es m.W. beim feringa von zooplus, grau getreidefrei und Defu bio. Alles bis 0,2% ist prima und kannst Du geben. Beim Granatapet stand es früher drauf, leider nicht mehr. Das sollte wohl auch ok sein. Nur mal so als Anregung und weil es sich auf lange Sicht bezahlt macht. Natürlich muss Raven das dann auch noch Fressen.

    Die roten + weißen Blutwerte sind soweit ok. Erythros, Hämatokrit und Hämoglobin zu hoch. Kann es sein, dass Raven etwas ausgetrocknet war durch das viele Pieseln vom Diabetes? Das würde es nämlich erklären.

    Leider war ja der APRE recht hoch. Aber das könnte natürlich der Aufregung vom TA-Besuch geschuldet sein. Schauen wir mal auf morgen.
     
  8. Ilischia

    Ilischia Benutzer

    So wir sind jetzt wieder vom Tierarzt zurück.
    Lantus habe ich angesprochen, meine Ärztin ist erstmal dagegen, solange er so gut auf Prozinc reagiert. Sie möchte Mitte September nochmal ein großes Blutbild machen und wen der Fructosamin Wert dann immer noch zu hoch ist, überlegt sie es sich. Sie meinte auch die Praxis würde immer Prozinc verschreiben und hatte bisher nur positive Erfahrungen. Naja zufrieden bin ich nicht, wenn mir jemand einen Tierarzt in Berlin empfehlen kann der Lantus verschreibt immer her damit :D
    Außerdem wurde mir gesagt, dass unter 80dl/L zu niedrig sei und wir zwischen 150-80 kommen wollen. An sich ist doch aber alles über 50 vollkommen im Rahmen?
    Zu der Pankreatitis, nein die wurde nicht getestet, da sie keine Notwendigkeit dafür sieht. Der Wert der dafür sprechen würde wäre der Lipase (DGGR) Wert (?) und der ist nicht zu hoch. Ich solle mich melden, falls er erbricht, matt ist etc..
    Ansonsten hat sie mir noch gesagt, dass ich nicht jeden Tag alles messen muss. Seh ich ja grade in der Einstellung nicht so, habe aber nur genickt und werde das erstmal so weiter machen :'D

    Den +9 Wert konnte ich dadurch heute auch nicht messen, wir messen in einer Stunde den APre und schauen mal wie der so aussieht.

    Blutwerte packe ich auch noch gleich in die Signatur.
    Liebe Grüße
     
  9. Ilischia

    Ilischia Benutzer

    Das machen wir auch. Bisher hab ich es die letzten Tage versucht, bei jedem Piksen zu wechseln. Aber ich werde das wohl auch so mit dem Tag und dann wechseln machen, damit sich die Öhrchen erholen können :)
    Eingecremt habe ich sie auch schon :))
     
  10. KaiKai89

    KaiKai89 Benutzer

    Du musst trotzdem versuchen zu wechseln. Machen wir auch. Bei dem Ohr wo es nicht so gut klappt braucht es mehr fein Gefühl. Man muss echt die richtigen Stellen finden. Da müsst ihr euch ran Tasten. Da kommt dann schon ein Tropfen Blut. Am besten immer versuchen zu tauschen. 1 tag das Ohr am nächsten Tag das Ohr. Das Ohr was Pause hat mit bebanthen eincremen und schon sehen die Löffel wieder besser aus. Müsst ihr euch wirklich ran Tasten.
     
  11. Ilischia

    Ilischia Benutzer

    Ok dann bin ich beruhigt :)
    Sein rechtes Ohr sieht nur inzwischen sehr lädiert aus :'D
     
  12. KaiKai89

    KaiKai89 Benutzer

    Das gleiche Problem haben wir auch . Das linke Ohr gibt gerne Blut und das Rechte läuft auf Sparflamme xD. Ist halt so kann man nicht ändern ;P.
     
  13. Ilischia

    Ilischia Benutzer

    Der MPre geht immer weiter runter, das freut mich ja sehr :)
    Gefressen wird langsam auch wieder mehr, obwohl der Herr immer noch skeptisch ist mit dem neuen Futter.
    Ist es normal das ein Ohr weniger blutet als das andere? Obwohl Minuten lang massiert und aufgewärmt will sein linkes Ohr nicht so recht. Am Rechten klappt es dagegen schon ganz gut. Ich möchte ihm ja auch nicht sein ganzes rechtes Ohr die ganze Zeit zerstechen:sad:
    Liebe Grüße
     
  14. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Ganz gute Entwicklung bisher. So ähnlich sollte es weiter gehen.
     
  15. Ilischia

    Ilischia Benutzer

    Also Werte sehen ganz gut aus trotz des Fütterns von dem Felix heute.
    Er hat heute ansonsten auch gut gefressen. Nachher bekommt er nochmal je 20g.
    Ich konnte grade auch die Ketone messen und laut Teststreifen, liegen sie bei 0.
    Wir wünschen noch einen schönen Abend :)
    Liebe Grüße
    Marian&Raven
     
  16. Ilischia

    Ilischia Benutzer

    Das wollte ich mit dem Felix erreich :))
    Grade eben hat er aber das miamor Thunfisch/Huhn weg geputzt, das wird es wohl öfter jetzt geben.
    Liebe Grüße
     
  17. Hattest du schon versucht, unter das gewohnte Futter sukzessive das neue unterzumischen, gaaanz langsam. ;)
     
  18. Ilischia

    Ilischia Benutzer

    Er hat leider jegliches Futter verschmäht was ich da hatte und deshalb hab ich erstmal sein bekanntes mit hinzu gemischt. Werde das nachher bei den nächsten 30g nochmal mit anderem Futter versuchen.
    Selbst mit Flocken und den milkies Töpfchen hat er das andere Futter nicht angesehen.
    Liebe Grüße
     
  19. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Wozu hast Du denn heute um 12 Uhr Felix gegeben? Gab es einen niedrigen Wert?
     
  20. Ilischia

    Ilischia Benutzer

    Das geriatrisches Profil wurde beim Tierarzt gemacht und war bis auf den Blutzucker unauffällig. Der andere Test wurde nicht gemacht; das werde ich morgen mal ansprechen.
    Danke für den Hinweis Petra :)
    Liebe Grüße
     

Diese Seite empfehlen