Stephie's Möhrchen - Einstellung mit Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von Möhrchen, 11. Februar 2020.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Möhrchen

    Möhrchen Benutzer

    Jetzt drei Tage aufeinander und dann wird ausgeschlichen bis sie wieder auf alle 3 Tage eine Tablette ist.

    Unter dem Einsatz meines Lebens hätte ich es vllt noch weiter versuchen können aber wenn unsere liebe und geduldige Möhrchen richtig zur Sau wird :growl: dann sollte man es lassen. Sie Hasst es wenn etwas direkt auf ihr Gesicht kommt da flippt sie richtig aus:cry2:

    Versuchen evtl noch sie weiter zu reduzieren ansonsten hilft nur anpassen
     
  2. judith

    judith Benutzer

    Sehr schade, aber das kriegt ihr wieder hin.

    Bekommt Möhrchen jetzt dauerhaft Kortison?
    Siehst du gar keine Chance, dass es mit dem Inhalationsgerät vielleicht doch noch klappt... weil du es schon zurück geschickt hast?
     
  3. Möhrchen

    Möhrchen Benutzer

  4. judith

    judith Benutzer

    Liebe Sarah,
    "er" ist doch eine "sie" :lachtrollt:
     
  5. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    :lachtrollt: sehr gut.

    Zum Nachspritzen kann ich leider nichts sagen. Ist auch etwas schwierig abzuschätzen, ob der BZ nun vom "Danebenspritzen" oder von der Tablette kommt.
     
  6. Möhrchen

    Möhrchen Benutzer

    So die Sptitze mit 2,25 IE ist vorbereitet.
    Mein Männel macht das heute gaaaaaaanz alleine und ist sicher etwas aufgeregt aber das wird schon, er schlägt sich ja ganz tapfer zumal er Spritzen in jeder Form verabscheut.

    Wenn er nicht sicher ist, ob sie gesessen hat, ab wann darf ich nach injizieren und vorallem wieviel?

    Bin sicher nicht vor 21Uhr zu Hause
     
  7. Kristiana

    Kristiana Benutzer

    Genau! Einfach mal nicht geizen mit dem guten Stoff, dann wird der Zucker vom Dexa halt kompensiert. Ihr macht das schon!! :peck:
     
  8. Möhrchen

    Möhrchen Benutzer

    Dann gibts ab heute Abend 2,25 IE
    Predni hatte sie als erstes bekommen jedoch ist sie da richtig aufgedunsen weshalb wir auf dexa umsteigen mussten.

    Ich bin trotzdem guter Dinge, dass möhrchen das hinbekommt. Dann gibts halt etwas mehr insulin
     
  9. Husi

    Husi Benutzer

    Huhu Stephie :nice:
    Kopf hoch , Krönchen richten..:hug:

    Ich kenn mich mit Asthma leider gar nicht aus, aber warum kann man da kein Predni geben?
    Ist doch auch Cortison?
     
  10. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Ich sehe es wie Simone. Das Cortison erhöht einfach den BZ und Du wirst wieder mehr Insulin brauchen.
     
  11. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Ich würde es von den heutigen Werten abhängig machen. Aber ich denke schon, dass du heute Abend erhöhen solltest.
     
  12. Möhrchen

    Möhrchen Benutzer

    Guten Morgen ihr Lieben,

    ich bin völlig geschockt, was die Tablette mit dem BZ macht :shocked:
    der schlechtest Mpre seit Wochen, heute Abend gibt es die nächste Tablette, soll ich denn da gleich auf 2,25 IE erhöhen oder noch abwarten?
     
  13. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Schade, das er wieder Cortison braucht. Aber dann eben nicht zu ändern. Vielleicht kriegst du ihn ja irgendwann doch noch ans Inhalieren gewöhnt.
     
  14. Kristiana

    Kristiana Benutzer

    Auch von mir... Tut mir leid, dass das doofe Asthma wieder zugeschlagen hat. :sad:
    Der BZ war zum +2 ja schon etwas erhöht... Ist das Cortison jetzt nur für eine Zeit oder dauerhaft angedacht?

    Ihr kriegt das jedenfalls hin. Und zwar gut hin! Nachdem ja dein Mann jetzt auch offiziell die Spritz-Lizenz hat. Das ist bestimmt auch Erleichterung. :cuddle:
     
  15. Möhrchen

    Möhrchen Benutzer

    Ja ist ärgerlich, aber es war ja absehbar :frown:
    19: messen wir mal nach, die Injektion von meinen Mann ( heute ganz ohne Hilfe) hat gesessen, nichts nass und auch kein lantus Duft :smile: also mal sehen was die Tablette anrichtet.
    Der Apre war ja wirklich traumhaft
     
  16. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Ach Mensch, tut mir leid, dass sie nun wieder Cortison bekommen muss. Aber wenn sie es braucht, muss sie es natürlich haben. Das Insulin kann ja dann angepasst werden. Leider wohl nach oben:sigh:
     
  17. Möhrchen

    Möhrchen Benutzer

  18. Cappuccino

    Cappuccino Benutzer

    Das glaub ich dir. Aber es wird auch mit dem Kortison klappen. Ganz bestimmt. Ich hoffe das sie jetzt anfallsfrei bleibt. Lass den Kopf nicht hängen. :cuddle:
     
  19. Möhrchen

    Möhrchen Benutzer

    bin grad sooooooooo angepieselt deswegen :frown:

    dann werd ich es auch zur Hauptmahlzeit machen, dann hab ich wenigstens kontrolle das sie auch weg ist
     
  20. Cappuccino

    Cappuccino Benutzer

    Tut mir leid wegen dem Anfall. :frown:
    Wir geben das Dexa immer abends zur Spritze mit dem Insulin. Das Insulin hat ja keinen Einfluss auf das Kortison.
    Ich drück euch die Daumen, dass der BZ trotzdem gut bleibt.
     

Diese Seite empfehlen