Nicole's Söckchen mit Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von Kirsten, 17. Juni 2008.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Hiermit möchte ich mich nochmals bei Euch allen bedanken!
     
  2. Sandra und Justy

    Sandra und Justy Benutzer

    Ich habe es eben gelesen und es tut mir sehr leid dass du auch dein Söckchen gehen lassen musstest. Diese endgültige Entscheidung zu treffen tut sehr weh aber für dein Söckchen war es Erlösung und jetzt geht es ihm gut wo immer er auch ist.
    Fühl dich unbekannterweise auch von mir gedrückt.
     
  3. Sarah feat. Sally

    Sarah feat. Sally Moderator Mitarbeiter

    Das tut mir sehr leid :sigh:

    Fühl dich ganz doll gedrückt :knuddle:
     
  4. Nebelmoor

    Nebelmoor Benutzer

  5. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Oh nein. Armer Söcki. Fühl Dich gedrückt. :cuddle:
     
  6. Danke Euch allen für Eure Anteilnahme!

    Damit hat keiner so schnell gerechnet. Aber die TÄ meinte, er quält sich nur noch. Das Buprenovet hat leider auch nicht gewirkt. Er hatte von Montag an noch mal 200 g abgenommen! Es war schwer, ihn gehen zu lassen!!! Bin total fertig! Hoffe, das sein Bruder das wenigstens verpackt und ihn nicht so sehr vermisst!
     
  7. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    :oops2:so plötzlich. Ich bin echt erschrocken. Auch ich hätte nicht damit gerechnet.

    Es tut mir sehr leid für dich:knuddle:
     
  8. Jasmin_HH

    Jasmin_HH Benutzer

    Was?!!! Damit habe ich auch nicht gerechnet. Es tut mir sehr leid. Eine Umarmung unbekannterweise.
     
  9. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Oh nein, liebe Nicole.
    Damit habe ich gar nicht gerechnet:sigh:
    Das tut mir sehr leid.
     
  10. Söckchen ist heute über die Regenbogenbrücke gegangen!!!
     
  11. Jasmin_HH

    Jasmin_HH Benutzer

    Kenn ich zu gut :(
     
  12. Jetzt hat Söckchen endlich ein klein wenig gefressen und dann geht die Insulinspritze daneben! :-((((((
     
  13. Söckchen soll ich 0,15 bis 0,2 ml Buprenovet geben. In Wasser, weil sie mir nur ein paar ml in einer Spritze mitgegeben hat und ich ihm sonst zuviel geben könnte, wenn ich aus der Spritze herausgebe. Es sollte ja eigentlich nur ein kleines bisschen sein, damit ich es aus dem Schüsselchen wieder in eine andere Spritze bekomme. Vorhin habe ich es besser gemacht. Habe mit einer Spritze zuerst ein wenig Wasser aufgezogen, dann das Schmerzmittel und das Wasser in das Schüsselchen und dann in die Spritze und ihm ins Mäulchen gegeben. So hat er ein kleines bisserl Wasser dazu gehabt, aber das Schmerzmittel genommen.

    Meine Waage zu Hause scheint auch anders zu wiegen. Bei mir hier wog er vor ein paar Tagen nur 4,5 kg und gestern bei der TÄ 4,6 kg. Da er fast nichts gefressen hat, kann das nicht sein, denn ich hatte vermutet, das er noch weiter abgenommen hat. So sieht er zumindest aus und es fühlt sich auch so an! Habe es gestern aber nicht über das Herz gebracht, ihn nochmals auf meine Waage zu stellen. Wollte ihn nur futtern und dann auch in Ruhe lassen!
     
  14. Tja, das mit dem guten futtern war wohl nur kurzzeitig. Irgendwer von beiden hat heute über Tag erbrochen! Ich kann jetzt leider nicht sagen, wer von beiden es war, aber Söckchen frisst auch nichts! Ergo tippe ich auf ihn. Vielleicht ist das Schmerzmittel heute früh doch nicht drin geblieben?!?

    Habe ihm jetzt das Schmerzmittel noch einmal oral gegeben und 1/4 Mirtazapin. Hoffe, dass das wirklich appetitanregend ist und er gleich futtern geht. Er hatte heute einen APRE von 144. Bisher habe ich noch nichts gespritzt, da er absolut nichts zu sich nimmt!

    Das Mirtazapin soll ich jetzt erst mal alle 3 Tage 1/4 Tablette geben. So gestern die Aussage der TÄ. Wie lange ansonsten, hat sie noch nicht gesagt!
     
  15. Jasmin_HH

    Jasmin_HH Benutzer

    Liebe Nicole, es freut mich sehr, dass es Söckchen schon so viel besser geht!Toll!
    Wie viel Buprenovet bekommt er denn?Ich frage, da Tito 0,3 ml bekommt, was nach den Angaben für sein Gewicht (5,4Kilo) in Ordnung ist aber es bedröhnt ihn so. Ich überlege ihm das nächste Mal weniger zu geben.
    Und wieso packst du Wasser mit rein?
    Liebe Grüße und weiterhin viel Erfolg!
    Jasmin
     
  16. SilkeM

    SilkeM Benutzer

    Schön dass Söcki nun futtert. Hoffen wir mal, dass die Medis so gut wirken und dass es ihm bald wieder so gut geht, dass er ohne Schmerzmittel auskommt. Wie lange sollst Du denn das Mirtazapin geben?
     
  17. Heute früh hat er auch gut gefressen! Er ist sogar - versehentlich - an das alte Futter von gestern gegangen, weil der Hunger da war. Nachdem es dann neues Futter gab, hat er natürlich dazu gewechselt.
    Habe ihm heute früh das Buprenovet oral gegeben. Leider hatte ich zu viel Wasser dazugegeben, so dass er dann ca. 3 ml schlucken musste. Tat mir ja auch leid, aber hat geklappt. Heute Abend mache ich es besser. Man lernt ja aus Fehlern!
     
  18. Petra und Schorschi

    Petra und Schorschi Moderator Mitarbeiter

    Endich ein Plan:up:
    Ich wünsche euch sehr, dass es Söckchen nun bald besser geht.
     
  19. Schauen wir mal ob es klappt. Ich hoffe zumindest das Beste!
     
  20. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    Ja, habe ich auch gerade gelesen:nice:
     

Diese Seite empfehlen