Yvonne's Pflegekater Oliver - nun ohne Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von Yvonne mit Sari + Jungs, 29. Oktober 2008.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. AW: Yvonne's Pflegekater Oliver mit Lantus

    Hi Sabine,

    ich hab mal nach dem Aurizon gesucht und Ohrentropfen für Hunde gefunden. Ist das das? Da ist aber Kortison drin und es steht dabei, daß Hunde mit Diabetes das nicht bekommen sollen... außerdem soll man vor Verabreichung eine Empfindlichkeitsuntersuchung machen. Das kann man also nicht einfach weitergeben! Ich würde es wohl erst nach längerer Diskussion mit der TÄ nehmen, wenn die mich überzeugt, daß es die letzte Wahl ist. :amazed:
    http://vptserver1.uzh.ch/reloader.htm?tak/05000000/00056116.01?inhalt_c.htm

    Tja danke für die Vorschußlorbeeren, leider dauert es wohl noch was, bis es gut wird. Er war schon wieder auf dem Klo, so kann das ganze Futter ja nicht ansetzen. Der arme Kerl. :sad:
     
  2. Sabine mit Felix

    Sabine mit Felix Benutzer

    AW: Yvonne's Pflegekater Oliver mit Lantus

    Hallo Yvonne,
    Das hört sich ja toll an mit dem Beißen,dann hat er sich ja schon eingelebt.
    So schnell gewöhnen sich die Katzen eben auch an Dich.
    Das Mittel was ich für Felix nach seiner Ohren OP bekommen habe heißt Aurizon,und davon habe ich noch was da.
    Mal sehen wie es in eurer Tabelle weiter geht,bei Deiner Genauigkeit bin ich mir schon sicher das alles gut wird.

    Liebe Grüße Sabine
     
  3. AW: Yvonne's Pflegekater Oliver mit Lantus

    Hi Sabine,

    ja danke, ich habs gehört, wir waren aber gerade im Kamillendampfbad. Außerdem hab ich hier Quarantänestation und kann nicht einfach mal schnell aus der Küche raus ans Tel. Will ja die Bakterien und Flöhe nicht in der ganzen Wohnung verteilen und die Jungs auch noch anstecken. Also bitte nicht böse sein, wenn ich nicht ans Tel. gehe. :nice:

    Nur so rein interessehalber, was hast Du denn Tolles fürs Ohr?
    Meins ist auch was Tolles, Ciprofloxacin und vom TA verschrieben. :wink:
    Das werde ich auf jeden Fall zu Ende geben.
    Und Frontline ist ja wie gesagt wahrscheinlich wirkungslos. Aber trotzdem danke für das Angebot. :peck:

    Übrigens wird der Kleine langsam frech, hat mich eben gebissen. Aber ich hab ihn auch mit dem Flohkamm geärgert, selber schuld. Und er fängt an zu quaken, wenn er Hunger hat, süß. Heute hat er schon 200g auf, und gestern waren es zusammen auch ca. 500g. Hoffentlich sieht man das auch bald auf den Rippen. :heart:
     
  4. Sabine mit Felix

    Sabine mit Felix Benutzer

    AW: Yvonne's Pflegekater Oliver mit Lantus

    Hallo Yvonne,
    ich habe gerade wieder versucht anzurufen,möchte Dich auch nicht unnötig stören.
    Ich habe noch Frontline hier ,wenn es bei Oliver wirkt.
    Du schreibst das er noch viel Eiter aus der Nase verliert,ich denke das es gut ist wenn der ganze Mist rauskommt.
    Was ist mit seinem Ohr? Ich habe hier noch ein gutes Mittel zur Äußerlichen Anwendung bei Entzündungen von unserem Katzen-Doktor.
    Wenn Du irgendwas brauchst,dann kannst Du Dich ja melden.
    Tut mir Leid das Du umsonst losgegangen bist.

    Liebe Grüße Sabine
     
  5. AW: Yvonne's Pflegekater Oliver mit Lantus

    Ja danke Sabine, warum hast Du nicht früher angerufen? Ich stand schon bei Aldi vor der geschlossenen Tür... :grin:

    Mist, dann hat die Post ja heute auch zu. Ich hatte gehofft, daß das Advantage heute ankommt. Mein Frontline war schon abgelaufen und die Fuertemiezen bzw. die Flöhe sollen dagegen sowieso immun sein. :stupid:
     
  6. AW: Yvonne's Pflegekater Oliver mit Lantus

    Guten Morgen liebe Sabine und liebe Karin,

    danke fürs gucken und mitfiebern. :peck:
    Leider hab ich eben doch wieder so nen dicken hellen weichen Haufen im Klo gefunden. Aber er ist heute echt gut drauf, läuft viel rum und hat sogar versucht auf den Herd zu springen, als ich seinen Napf füllte. Leider kommt er noch nicht so hoch, so daß ich wieder mal Angst hatte, daß er sich beim fallen wehtut. Ihm rutschen doch immer die Beine weg. :sad:
    So jetzt muß ich mal schnell einkaufen gehen, damit ich ihn gleich wieder pieken kann. Inhalieren wollen wir heute auch wieder. Der verteilt immer noch Euromünzengroße Eiterflatschen in der Küche. :fever: :sick:
     
  7. Karin mit Tommy

    Karin mit Tommy Benutzer

    AW: Yvonne's Pflegekater Oliver mit Lantus

    Guten Morgen liebe Yvonne:nice:

    Ich habe die Tage ganz schön mit Euch mitgefiebert!:fever:
    Ich war auch krank und war in Gedanken auf Arbeit oft bei Dein Oliver, den armen Kerl:peck:.
    Er ist wirklich ein tapferer kleiner Mann, knuddel ihn bitte mal ganz lieb von uns und wir wünschen ihm weiterhin alles Gute! :heart:

    Falls Du Lantus brauchst, ich habe ja jetzt noch was zu viel im Kühlschrank.:grin:
     
  8. Sabine mit Felix

    Sabine mit Felix Benutzer

    AW: Yvonne's Pflegekater Oliver mit Lantus

    Guten Morgen Yvonne,

    Habe gerade auf eure Tabelle geschaut
    Finde ich schön das Oliver munter ist und festen Kot hat,mach weiter so,Du machst Dir wirklich viel Mühe

    Liebe Grüße Sabine
     
  9. AW: Yvonne's Pflegekater Oliver mit Lantus

    Hallo Cora,

    stimmt, mir gehts auch wieder besser. :nice:
    Ist schon komisch, wie schnell man die kleinen Kerlchen lieb gewinnen kann. Ich weiß ja daß es nicht "meiner" ist, aber ich hab gestern echt mitgelitten und mir sooo Sorgen gemacht. :shy:
    Es ist doch was anderes, wenn man hier nur bei anderen mitliest, wenn sie krank sind. Das tut mir zwar natürlich auch leid, aber es tut nicht gleich so weh. :shy:
     
  10. Cora

    Cora Benutzer

    AW: Yvonne's Pflegekater Oliver mit Lantus

    Hallo Yvonne,:nice:

    das freut mich, daß es dem Kleinen besser geht und damit naürlich auch dir.:peck:

    Weiterhin drücke ich die Daumen für ihn.:up:
     
  11. AW: Yvonne's Pflegekater Oliver mit Lantus

    Morgäääähn,

    juhu Oliver geht es heute besser, er ist wieder munter, gleich aufgestanden und an die Reste von gestern abend gegangen. :up:
    Gestern war er richtig schlapp und hat fast nur gelegen. :fever:
    Da kann ich mich ja jetzt beruhigt zur Arbeit fertigmachen. :nice:
     
  12. AW: Yvonne's Pflegekater Oliver mit Lantus

    Hallo Barbara,

    danke für die Besserungswünsche, können wir brauchen, denn heute abend hat er wieder wenig Hunger. Dabei hab ich ihm schon 3 verschiedene Sorten angeboten. Vielleicht hat er auch Zahnweh, so wie das da aussah, könnte das gut sein. Und die Nase ist auf jeden Fall zu, ich mußte ihm eben Bissen für Bissen angeben, vom Finger hat er dann noch ein paar Häppchen gefuttert. :heart:
    Der arme, hoffentlich gehts ihm morgen besser. Morgen muss ich arbeiten, da kann ich nicht schon wieder zu Hause bleiben. :sad:
    Wenigstens scheint der Dünnpfiff schon überstanden zu sein, da kann ich mir diese Untersuchung vielleicht sparen.
    Ja, heute war er schon ein paar Stunden im nierenschonenden Bereich, der APre war aber wieder hoch. Ich hab trotzdem etwas reduziert, weil er ja wieder nicht viel gefuttert hat.
     
  13. Barbara

    Barbara Ehrengast

    AW: Yvonne's Pflegekater Oliver mit Lantus

    Hallo Yvonne,

    Oliver reagiert aber sehr gut :up: und schön, dass er wieder frisst!

    Gute Besserung weiterhin! :flower:
     
  14. AW: Yvonne's Pflegekater Oliver mit Lantus

    Hallo Kirsten,

    danke für den Tip.
    Oliver hat heißhungrig gefuttert, als wir endlich wieder hier waren, das waren ja auch fast 5 Stunden nach dem Frühstück. Das hat er auch gut gemacht, denn da war er ziemlich niedrig, wahrscheinlich weil er vorher nicht so viel gefuttert hatte.

    Inhaliert haben wir eben auch schon, mit Kamillen- und Salbeitee. :nice:
    Wir waren zusammen in einem Zelt unter einem alten Bettlaken, ich hab ihn gekrault, damit er liegenbleibt. :shy:
    Tja und dann hab ich eben 2 Flöhe gefunden, jetzt hab ich ihn auch noch mit Frontline eingemüfft. Der Arme muß ganz schön was mitmachen.:peck:

    Also, wer den mal kriegt, kann sich glücklich schätzen. So ein lieber süßer Kater! :heart:
     
  15. Kirsten

    Kirsten Administrator Mitarbeiter

    AW: Yvonne's Pflegekater Oliver mit Lantus

    Hallo Yvonne,

    es tut mir leid, dass es Oliver heute schlecht ging -- ich bin froh, dass ihr beim Tierarzt gewesen seid.

    Ich hoffe, dass Antibiotikum schlaegt schnell an.

    Tilly hatte ja im Februar Katzenschnupfen. Leider ist es bei Katzen meist so, dass wenn die Nase "zu" ist/sie nichts riechen koennen, dass sie aufhoeren zu fressen :amazed:. Davor hatte mich meine Tieraerztin gewarnt, als die ersten Symptome zu beobachen waren und sie hatte recht. Ich musste Tilly 2,5 Tage zwangsernaehren...

    Koenntest du Oliver vielleicht inhalieren lassen? Es hat Tilly sehr geholfen. Ich habe bei ihr Salbei in kochendes Wasser getan und ihr in einer Schuessel vors Gesicht gestellt. Ich habe zusaetzlich noch 4-fach gefaltete Aluminiumfolie auf die Schuessel gebastelt, um den Dampf in Richtung Katze zu leiten.

    Gute Besserung an den kleinen :peck:.
     
  16. AW: Yvonne's Pflegekater Oliver mit Lantus

    kurzes Update:
    (Geocities will immer noch nicht)
    Olivers Ohr ist noch entzündet, Zähne müssen dringend gemacht werden, Nasensekret und Kot werden untersucht.
    - hat Convenia bekommen und was fürs Ohr muß ich noch holen.

    Wir waren so spät wieder hier, daß es sich nicht lohnt sich umzuziehen und ins Büro zu fahren. :wink:
    Jetzt geh ich wieder zu ihm, er hat niedrige Werte trotz Stress, steigt aber schon wieder! :up:
     
  17. AW: Yvonne's Pflegekater Oliver mit Lantus

    Hallo Inga,

    ja das hoffe ich auch.
    Hm, jetzt mag Geocities nicht, ich kann die neue Tabelle nicht hochladen.
    Na jedenfalls MPre war 277 und ich hoffe, daß er gleich nochmal was futtert. Sonst muß ich ihm wieder mit Bioserin drohen, damit er lieber freiwillig zum Napf geht. Das Zeug ist ja echt eklig. :wink:
     
  18. Inga

    Inga Abgemeldeter Benutzer

    AW: Yvonne's Pflegekater Oliver mit Lantus

    Guten Morgen Yvonne!
    Hoffentlich ist es nichts allzu Schlimmes und euer TA kann Oliver schnell helfen, dass es dem armen Kerl wieder gut geht!

    Toll, dass du das alles auf Dich nimmst! SUPER!!!
     
  19. AW: Yvonne's Pflegekater Oliver mit Lantus

    Hi,

    Mist, wäre ich doch gleich gestern zum TA gegangen. :sad:
    Eben wollte er weder fressen noch trinken und ich mußte ihn mit Bioserin zwangsfüttern, um spritzen zu können. :sigh:
    Jetzt hab ich meinem Chef ne Sms geschickt, daß ich später komme, weil ich zum TA muß, und hoffe, daß der Verständnis hat. :fever:
     
  20. AW: Yvonne's Pflegekater Oliver mit Lantus

    Danke nochmal Ihr Lieben. :peck:
    Wir sinken jetzt müde ins Bett und hoffen, daß wir uns gesund schlafen. :up:
    Gute Nacht allerseits.:angel:
     

Diese Seite empfehlen