Sabrina's Rabea - wieder mit Lantus

Dieses Thema im Forum "Insulin-Einstellungen" wurde erstellt von Sabrina mit Rabea, 21. Februar 2012.

Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. AW: Sabrina's Rabea - Einstellung mit Lantus

    Hallo Hildegard

    Wenn in der Tabelle nichts vermerkt ist, frisst Rabea immer brav ihr Nassfutter, immer jeweils ca. 50-70g, sie würde jeweils auch noch mehr fressen, doch ich muss sie ja auch nicht mesten. Sie hatte innerhalb vom letzten Monat 1 kg zugenommen, jetzt hat sie wieder ihr Normalgewicht.

    Wenn sie mal nicht gefressen hat, habe ich es in der Tabelle aber vermerkt.
     
  2. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    AW: Sabrina's Rabea - Einstellung mit Lantus

    Hallo Sabrina,

    mit den 2,5 sah es ja schon vielversprechend aus. Allerdings finde ich die Schwankungen auch etwas seltsam. Vielleicht das falsche TroFu oder NaFu? Auf die unterschiedliche Skalierung der Spritzen achtest du? Entschuldige, wenn diese Fragen schon beantwortet wurden und ich es nicht mehr auf dem Schirm habe
     
  3. AW: Sabrina's Rabea - Einstellung mit Lantus

    Hallo Julia

    Ja, seit dem 25.3. stelle ich ihr morgens wenn ich gehe (ca. bei +2) das Trofu Taste of the Wild hin, und wenn ich wieder nach Hause komme (ca. bei +10), nehme ich es ihr wieder weg. Ansonsten bekommt sie drei Mal tägl. Nassfutter (4.30 / 16.30 und ca 22.30 je ca. 50 - 70g). Das Trofu Wildcat, was ich mir zum Testen bestellt hatte, hat sie nicht angerührt, dann hatte sie lieber den ganzen Tag gehungert...
    Zur Zeit ist mein Mann krank zu Hause, deshalb konnte er ab und zu auch untertags testen. Trotzdem haben wir das Futtermanagement gemacht, als wären wir beide auf Arbeit, denn so muss es dann ja auch in Zukunft funktionieren...?!?
     
  4. Hildegard

    Hildegard Ehrengast

    AW: Sabrina's Rabea - Einstellung mit Lantus

    Hallo Sabrina,

    es stehen ausser den Werten sehr wenig Informationen in der Tabelle.
    Wie frisst Rabea? Hat sie konstante Mengen oder mäkelt sie auch mal rum?
     
  5. Julia

    Julia Benutzer

    AW: Sabrina's Rabea - Einstellung mit Lantus

    Hallo Sabrina,

    ich finde diesen rasanten Anstieg von Werten um 50 auf über 300 auch seltsam.
    Hast du denn gestern und vorgestern das Taste of the Wild gefüttert?
     
  6. AW: Sabrina's Rabea - Einstellung mit Lantus

    Hallo Simone

    Hatte in der Zwischenzeit nochmals erhöht. Aber die BZ-Werte sind immer noch recht sprunghaft. Hab Rabea's Tabelle eben nochmals aktualisiert.
    Kann ich ungehindert weiter die Insulin-Dosis erhöhen, auch wenn ich zwischendurch sehr niedrige Werte habe?

    Ich werde aus Rabea's Werten irgendwie nicht richtig schlau...
     
  7. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    AW: Sabrina's Rabea - Einstellung mit Lantus

    Hallo Sabrina,

    sieht so aus, als würdest du dich langsam der passenden Dosis nähern. Die Zwischenwerte am 18. waren schon vielversprechend. Leider reicht die Dosis noch nicht für 12 Stunden. Sollte die Werte immer noch so sein, würde ich erneut erhöhen
     
  8. Julia

    Julia Benutzer

    AW: Sabrina's Rabea - Einstellung mit Lantus

    Ich hatte Kimba abwechselnd alle drei Sorten Wild Cat gegeben. Jetzt bekommt er nur noch das Karoo, weil es den niedrigsten Phosphat Gehalt hat.
     
  9. AW: Sabrina's Rabea - Einstellung mit Lantus

    Wir haben 7 erwachsene Katzen und zur Zeit noch 4 Kitten, die ziehen aber demnächst aus. Wenn ich das Nassfutter einfach stehen lasse, dauert es max. 5 Minuten und es ist alles weggeputzt!!! Deshalb funktioniert untertags leider nur Trockenfutter, das Rabea auch frisst, sofern sie es als lecker einstuft....

    Das Orjen hat Rabea nicht mal mit dem A... angeschaut:-(

    Das Wildcat kannte ich nicht, welche der drei Sorten wäre denn am besten geeignet, oder welche gebt ihr? Dann werde ich das mal ausprobieren.
     
  10. simone_monkie

    simone_monkie Benutzer

    AW: Sabrina's Rabea - Einstellung mit Lantus

    Hallo Sabrina,

    du hast ja schon einige Hinweise bekommen. Fütterst du am Wochenende genauso wie in der Woche?
    Wenn Rabea nicht auf das TroFu verzichten kann, könntest du es so aufteilen, dass die Werte wenigstens gleichmäßig sind. Und so wie es aussieht, ist es nicht das richtige TroFu. Wobei es bei TroFu kein richtiges gibt, aber es gibt bestimmt welches, was bei Rabea nicht so auf den BZ geht. Die Idee mit dem TroFu führe ich nur an, um die extremen Schwankungen etwas abzufedern. Am Ende steht natürlich Dosis erhöhen und so wenig TroFu wie möglich.

    Inge hatte auch schon auf die unterschiedliche Skalierung der Spritzen hingewiesen. Vielleicht spielen alle Dinge mit rein. Also eins nach dem anderen eleminieren
     
  11. Julia

    Julia Benutzer

    AW: Sabrina's Rabea - Einstellung mit Lantus

    Hallo Sabrina,

    diese Schwankungen kommen vor, wenn die Dosis noch nicht passt. Es sind dann mal schöne Werte dabei, aber eben auch wieder hohe.

    Guck dir die Tabellen der anderen Katzen mal zu Beginn der Diagnose an. Du wirst sehen, dass sie ähnlich wie Rabeas aussehen.

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass das Trofu Wild Cat das einzige ist, das bei Kimba nichts am BZ macht. Ich hab ja bei dir so ein bisschen das Trofu in Verdacht.
    Auch wenn kein Getreide drin ist, können die Kartoffeln den BZ puschen.

    Hier könntest du Probepäckchen bestellen und hättest einen Vergleich.
    http://www.futterfreund.de/futterfr...7_580&sessID=p974ukcklajs1mo9js7ihj2tlrs5aeu5

    Guck mal in die Tabelle von Birgit und Kimba. Sie hat erst vor ein paar Tagen auf das Wild Cat umgestellt und hat prima Werte seit dem.

    Warum kannst du das Nafu nicht für alle Katzen stehen lassen? Meinst du, Rabea würde dann nichts abbekommen?
    Das wäre natürlich am allerbesten:nice:
     
  12. AW: Sabrina's Rabea - Einstellung mit Lantus

    Hallo Sabrina,
    sanftere Kurven gibt es dann, wenn die Katz gut eingestellt ist.
    Brauchst Dir nur mal zB Ginies Tabelle im April ff angucken.
    Solange evtl das Insulin noch nicht reicht, reicht auch die Wirkdauer nicht so lange und so gehts dann recht hurtig wieder hoch.




    Ich denke es könnte durchaus am Futtermanagement liegen.
    Wieso kannst Du über Tag kein Nassfutter stehen lassen?
    Wenn hier den ganzen Tag keiner da ist, stelle ich die Tagesrationen für meine beiden Fellis hin - das passt dann schon.
    Denn so scheint mir die Dauer zwischen Morgenfütterung bis nachmittag sehr lang -
    dann reicht das Futter einfach nicht aus u bietet dem Insulin nix zu tun.
    Da würde meine Maus auch tief runtergehen.
    (TroFu bekommt meine nicht, ist sie GsD nicht dran interessiert)

    Frisst Rabea denn das angebotene TroFu?
     
  13. ratuzki

    ratuzki Benutzer

    AW: Sabrina's Rabea - Einstellung mit Lantus

    Hallo Sabrina!

    Nun du bist noch in der Einstellungsphase das ist schon möglich das es zu schwankungen kommt.Wichtig für dich wäre es die Anlegestreifen zu benutzen,den leider sind die Spritzen in der Scalierung nicht immet gleich sodas du ev trozdem du meinst z.b 2 IE zu spritzen nur 1,75 gibst oder auch mehr.Hier der Link.

    Auch macht die Futteraufteilung bzw die Qualität des Futter.Trofu treibt sehr oft den BZ rauf.

    Das Trofu was du beschreibst kenne ich nicht.

    Hast du schonmal Wildcat oder Orijen versucht? Ev kann dir hier jemand eine Probe senden.

    Es dauert eben seien Zeit und das Zauberwort heißt Geduld
     
  14. AW: Sabrina's Rabea - Einstellung mit Lantus

    Hallo zusammen

    Hab heute mal wieder eure BZ-Tabellen studiert und mir fällt auf, dass eure BZ-Kurven über den Tag viel sanfter sind als bei Rabea. Heute war wieder so ein Tag, zwischen 66 und 378 innerhalb weniger Stunden, wie kann das sein? Ich bin etwas ratlos...:loss:

    Was mache ich denn falsch? Rabea bekommt um 4.30, 16.30 und 22.00 Uhr Nassfutter (z.B. Integra Protect Diabetes oder Yarrah Bio Wellness Pâté). Sie frisst jeweils ca. 80 - 100g. Untertags sind wir nicht zu Hause und können kein Nassfutter hinstellen, deshalb steht jeweils Trockenfutter zur Verfügung. Ein Futterautomat wäre für Rabea auch nicht möglich, da die anderen Katzen ziemlich sicher schneller am Futtern wären als sie.... Wir haben uns extra Trockenfutter ohne Getreide besorgt und aus diversen Sorten frisst Rabea nur das Trofu "Taste of the Wild Rocky Mountain Feline".

    Was mache ich falsch? Soll ich das Trofu weglassen und nur 3 x täglich Nassfutter geben? Dann hätte sie aber den ganzen Tag nichts zu essen....
    Und kann ich bei den Werten das Insulin weiter erhöhen, denn der Nadir war ja heute bei 60, was ja eigentlich super wäre, wäre da nicht der APRE von 378.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen, bin zur Zeit etwas ratlos....
     
  15. Hildegard

    Hildegard Ehrengast

    AW: Sabrina's Rabea - Einstellung mit Lantus

    Hallo Sabrina,

    es freut mich, dass Rabea die Zahn-OP und die Kastration gut überstanden hat. :nice:

    Auch ich drücke die Daumen, dass die Werte bald richtig hübsch werden. :up::up:
     
  16. shaana

    shaana Abgemeldeter Benutzer

    AW: Sabrina's Rabea - Einstellung mit Lantus

    Hallo Sabrina,
    schön, dass du dich gemeldet hast. Gut zu hören, dass Rabea die OP gut überstanden hat. Jetzt hoffen wir mal gemeinsam, dass sich die BZ Werte stabilisieren. Drücke euch fest die Daumen.:up:
     
  17. AW: Sabrina's Rabea - Einstellung mit Lantus

    Hallo Gaby

    Komme leider nicht immer regelmässig dazu, die Werte nachzutragen.... Sorry:angel:

    Rabea hat die OP sehr gut überstanden. Es sind nun bis auf die 4 Eckzähne alle Zähne raus. :up:, dass es bei diesen nun nicht auch noch zu FORL kommt. Sie hat sich jedenfalls in der Zwischenzeit schon sehr gut damit abgefunden, dass sie nun etwas "kahl" ist. Fressen kann sie jedenfalls ganz ohne Probleme.
     
  18. shaana

    shaana Abgemeldeter Benutzer

    AW: Sabrina's Rabea - Einstellung mit Lantus

    Hallo Sabrina,
    was ist nun mit den Zähnchen? Warst du beim Arzt? Finde schon lange keine Einträge mehr in der BZ-Tabelle. Was ist los?[​IMG]
     
  19. Ida mit Cleo

    Ida mit Cleo Benutzer

    AW: Sabrina's Rabea - Einstellung mit Lantus

    Hallo Sabrina,

    meiner Cleo wurden im Januar 19 Zähne gezogen - sie hat schon am selben Abend ihr Küken verlangt...
    Um ihr das etwas zu erleichtern, halbiere ich die seit der OP, aber sie frißt sie mit Haut, Haar und Knochen restlos weg.

    Die Reduktion heute früh war etwas drastisch - aber hinterher kann jeder schlaue Sprüche klopfen. Ich kann verstehen, daß dir das ungeheuerlich war. Beim nächsten Mal hast du dann schon etwas mehr Erfahrung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Februar 2012
  20. ratuzki

    ratuzki Benutzer

    AW: Sabrina's Rabea - Einstellung mit Lantus

    Hallo Sabrina!

    Auch wir haben eienn zahnlosen Kater wegen schlechter Zähne und ständigen Entzündungen.Er frißt alles roh wie naß,nur Fleischstückchen eben etwas kleiner als die anderen
     

Diese Seite empfehlen