Verena's Elvis mit Levemir

simone_monkie

Benutzer
und bei 30ern immer Zucker geben.
Ich fasse mich gerade etwas kurz, weil ich gleich weg muss. Werde nachher nochmal wegen des Futters schauen. Ber da meldet sich bestimmt noch jemand dazu.

Ich würde aber heute Abend mi 1 weitermachen, damit hoffentlich erstmal wieder etwas Ruhe reinkommt und keine 30er und 40er mehr auftauchen
 

verena

Benutzer
Kein Problem. Danke.
Er bekommt das Futter /Sorten wie immer. Außer vor ca 1 Woche, da habe ich mal die teureren Sorten Hardys und cats love gegeben. Aber die wirken sich ja wohl keine Woche über aus...
 

simone_monkie

Benutzer
der +3 war höher als der Mpre und zum +8 schon wieder ein 40er. Ich würde dennoch auf 1 gehen.

Seit gestern gibt es zu den Zwischenmahlzeiten 40g statt 30g. Ist es, um die niedrigen Werte abzufangen oder soll er zunehmen? Damit könnte sich der Insulinbedarf natürlich auch wieder etwas erhöhen. Ich rede da aber von 0,25IE. Also würden dann eventuell 1,25 besser passen. Ich würde mich wegen der sehr niedrigen Werte in den letzten Tagen eher von unten wieder rantasten.

Eventuell hat das Mu ren mit zu den niedrigen Werten geführt :dontknow: Das gibt es jetzt aber nicht mehr. Zumindest steht es nicht in der Tabelle.
 

verena

Benutzer
Also. Das Futter habe ich bißchen erhöht, weil ich dachte, ich könnte so den tiefen Werten etwas entgegen wirken /abfangen. Weil ich mir unsicher war, wie schnell zu reduzieren ist.
Das Mu Ren gibt es immer noch, aber nur noch abends. 1/4 Tablette = 300mgr.
Habe jetzt alles in der Tabelle nachgetragen.
 

Kristiana

Benutzer
Hallo Verena, bei einem ist 30er immer sofort die Dosis zu reduzieren. Auch wenn man gerade erst reduziert hat. Außerdem würde ich bei einem 30er dringend nach 30-45 noch mal messen! Hast du Elvis Zucker oder Jubin gegeben oder wenigstens Zuckerfutter? Hatte er gar keine Unterzucker-Symptome?
Ich hatte mich ehrlich gesagt ziemlich erschreckt als ich in seine Tabelle geschaut hab.
 
Oben